Ken Ishii zu Gast 31.10.2019 - 21:39

Wenn du Techno bevorzugst...bevorzugt jenny.fm an diesem Wochenende deine Ohren. In der Nacht von Samstag auf Sonntag um 1:00 hat Cristian Varela einen besonderen Gast in seiner wöchentlichen Show - Ken Ishii aus Japan. Macht euch gefasst auf eine besondere Show...

Ken Ishii zu Gast More Infos

350. Uplifiting Only und 200 Release bei Abora Records 31.10.2019 - 21:10

Ori Uplift präsentiert am Freitag um 14:00 zum 350. mal Uplifting only - für alle Uplifting Trance Freunde. Und da es zeitgleich den 200. Release auf seinem Label Abora Records gibt - feiert er dies gebührlich! Mit einem zweistündigen Mix mit dem besten von Abora Records. Natürlich hier auf jenny.fm!

350. Uplifiting Only und 200 Release bei Abora Records More Infos

Auf an den Strand 29.10.2019 - 08:38

Es wird kalt in Europa - der Winter naht - Zeit sich an wärmere Tage zu erinnern. Am Freitag ab 19:00 Uhr gibt es ein dreistündiges Special auf jenny.fm. Jedes Jahr finden in Bloomendahl in der Nähe von Amsterdam das Luminostity Beach Festical statt. Und in Just Schreck in Trance hört ihr am Freitag drei Stunden lang die Sets von Cosmic Gate, Amir Hussein und den Thrillseekers. Also den Bikini und die Badehose rausholen!

Auf an den Strand More Infos

Tom Wax is here! 18.10.2019 - 19:36

Sonntag 20:00 Uhr auf jenny.fm: Tom Wax - die Legende.

1988 stand Tom Wax zum ersten Mal hinter den Plattenspielern und trat zwei Jahre später im legendären Technoclub im Frankfurter Dorian Gray als Resident DJ auf. Er trat auch als Produzent in Erscheinung und rief Projekte wie Microbots, Arpeggiators, Psycho Drums, DJ Tom & Norman, Electric Nature und AWeX ins Leben. Einen großen Erfolg in der Clubszene erreichte er dabei als AWeX mit It's Our Future und Back on Plastic. Er arbeitete zusammen mit Marusha, Dr. Motte, Talla 2XLC, Mijk van Dijk, JamX & DeLeon. Er remixte auch Künstler wie Erasure, Jam & Spoon, The Shamen, Tomcraft, Mesh, Cosmic Baby und John Starlight. Seit 2000 konzentrierte sich Tom Wax auf seine Produktionen als Solokünstler und veröffentlichte diverse Tracks auf seinen Labels Phuture Wax & Pretty Girls Don’t Dance.

 

Tom Wax is here! More Infos

«23456»

 


 

 


Facebook
Google Plus
Twitter
Whatsapp