Eelke Kleijn aus Australien 16.02.2019 - 18:25

Sonntag 16.Februar 2019 - 12:00 Uhr - da besuchen wir zusammen mit Eelke Kleijn akustisch das Electric Gardens Festival in Sydney, Australien - eine Stunde lang Progressive Meisterwerke auf jenny.fm,

Eelke Kleijn aus Australien More Infos

Heute ist Airwave dran! 16.02.2019 - 17:52

Es ist wieder Airwave Samstag auf jenny.fm. Heute um 21:00 Uhr hört ihr den Belgier, Meister des Progressive, Chef von Bonzai Beats mit seiner Show LCD Sessions. Mit dabei Tracks von Filterheadz, Victor Ruiz, Julian Jeweil, Ilija Djokovic, Matan Caspi, Max Freegrant und vielen mehr.

Heute ist Airwave dran! More Infos

Felik Kröcher präsentiert Noir 14.02.2019 - 10:15

Als Inbegriff von Leidenschaft, Spontanität und Innovation hat Noir seit seiner Entstehung im Jahr 2004 die Wurzeln der unterirdischen House- und Techno-Szene geschnitzt. In einer Zeit elektronischer Musiksättigung hat sich seine Weigerung, sich für die Mediokratie zu entscheiden, zu einem Namen unter den Regenten gemacht Internationale Musikszene. Passion informiert seine Praxis; Herz ist die Kraft hinter seiner Kreativität, er ist seelenvoll dynamisch, eifrig und vor allem der Gemeinschaft der Musik gewidmet. Leistungsstarke Performances, die bassbetonte Bewegung mit energetischen Höhen anhäufen, die mit jedem Herzen in der Menge mitschwingen. Noir hat die implizite Fähigkeit, Musik zu produzieren, die rohe, emotionale und dunkle Songs kanalisiert, die ein Niveau anspruchsvoller House- und Techno-Produktion ausstrahlen.

Heute Abend um 18:00 Uhr präsentiert Felix Kröcher Noir in seiner Radioshow mit einem einstündigen Gastmix

Felik Kröcher präsentiert Noir More Infos

Beatfrek presentiert Wally Lopez 14.02.2019 - 10:04

Heute um 20:00 Uhr gibt Wally Lopez ein einstündiges Gastspiel auf jenny.fm. Wally Lopez gilt als der wichtigste spanische DJ überhaupt. Inhaber der Factoria Records und Factomania Group und jeden Donnerstag in BE (Space Ibiza) ansässig.


Angel David López wurde 1976 in San Blas in Madrid geboren. Er beginnt seine Karriere als DJ und Radiomoderator bereits mit 13 Jahren. Mit einem innovativen Programm, das sich auf Tanzmusik spezialisiert hat, sendet er am frühen Morgen des Wochenendes bei Top Radio in Spanien.

Wally, ein Pionier der House-Musik in Spanien, beginnt seine Karriere als Produzent im Jahr 2000, indem er das Label Weekend Records startete und Künstler wie Tiësto, Marco V, Valentino Kanzyani, Dirty Vegas, Bob Sinclar und Robbie Riviera remixte.

Im Jahr 2004 erreicht Wally Lopez 'musikalische Karriere seine derzeitige Dimension erlangt. Es passiert bei einer unbequemen Zugfahrt von Madrid nach Valencia, wo er seinen Remix für David Guettas "Just A Little More Love" erstellt. In Wallys Händen verwandelt sich die Melodie in einen Welthit und der Madridianer wird einer der unbestrittenen Gewinner der Ibiza DJ Awards 2004.


Wally, ein Pionier der House-Musik in Spanien, beginnt seine Karriere als Produzent im Jahr 2000, indem er das Label Weekend Records startete und Künstler wie Tiësto, Marco V, Valentino Kanzyani, Dirty Vegas, Bob Sinclar und Robbie Riviera remixte.

Im Jahr 2004 erreicht Wally Lopez 'musikalische Karriere seine derzeitige Dimension erlangt. Es passiert bei einer unbequemen Zugfahrt von Madrid nach Valencia, wo er seinen Remix für David Guettas "Just A Little More Love" erstellt. In Wallys Händen verwandelt sich die Melodie in einen Welthit und der Madridianer wird einer der unbestrittenen Gewinner der Ibiza DJ Awards 2004.

Beatfrek presentiert Wally Lopez More Infos

«751234»

 

Facebook
Google Plus
Twitter
Whatsapp