Tribute to Sue McLaren 05.12.2018 - 09:55

Freitag um 20:00 Uhr ehren wir auf jenny.fm - eine der großen Stimmen des Vocal Trance: Sue McLaren. Eine Stunde lang Tracks mit ihr - in unserem wöchentlichen Tribut.

Sue McLaren, Sängerin und Songwriterin aus Großbritannien, begann mit ihrer Akustikgitarre und trat in einer Indie-Folk-Band auf.

Diese Anerkennung gab Sue die Gelegenheit, mit dem renommierten Songwriter Rob Davies (Co-Autor von Olive, 'You're Not Alone und Kylie Minogues Track' Can't Get You Outta My Head ') zu schreiben. Sue spielte auch bei BBC Radio 1 'Sound in the City' und war auch im BBC Radio 1-Album 'Sound in the City' zu hören.

Während ihres Auftritts und Schreibens absolvierte Sue einen zweijährigen Kurs in Musikproduktion, gründete ihr eigenes Studio und arbeitete weiterhin über alle Genres hinweg zusammen.

Bei einer zufälligen Begegnung führte Sue eine Session ein, die einen Topline für einen progressiven House-Track aufnahm, und begann ihre Reise in die elektronische Tanzmusik. Das erste Stück, das sie veröffentlichte, war 2009 'Behind The Eyes' von Nacho Chapado & Smaz, gefolgt von Philippe el Sisi mit dem Titel 'The Last Hope'.

Seitdem hat Sue begonnen, sich einen beneidenswerten Ruf zu erarbeiten und weiterhin Tracks mit einer Reihe internationaler Produzenten zu schreiben und zu veröffentlichen. Die Zusammenarbeit mit Paul van Dyk, Aly & Fila, Andy Moor, Alex Morph, Dj San, Ben Nicky, Reorder, Solis und Truby, Thomas Mengel, Las Salinas, Dennis Sheppherd und Ronski Speed ​​haben ihr Tausende von Anhängern und einen Rang von 62 eingebracht in den Beatport Top 100 Trance Artists des Jahres 2014.

Tribute to Sue McLaren Back Tribute to Sue McLaren Print

 

Welche Musikrichtung hört ihr am liebsten. What kind of music is listening to her the most.
Mehrauswahl möglich
80`s 90`s
Dance
House / Deep House
Indie Pop
Pop
Progressiv
Techno
Trance
Umfrageergebnis

Facebook
Google Plus
Twitter
Whatsapp